Activity

  • whichmagazine posted an update 2 months, 2 weeks ago

    Die Gewichtszunahme von Frauen während der Schwangerschaft ist sehr unterschiedlich, und für die meisten Frauen ist es sehr schwierig, das zusätzliche Gewicht nach der Geburt des Kindes zu verlieren. Ein gut durchdachtes Training nach der Schwangerschaft sowie eine Umschulung und eine Diät helfen, dieses Problem zu lindern.

    Es gibt mehrere Dinge, die den größten Teil des Gewichts ausmachen, das während der Schwangerschaft zugenommen hat. Da ist das Baby, das normalerweise etwa ein Drittel des zusätzlichen Gewichts ausmacht. Die anderen zwei Drittel des Gewichts stammen von der Plazenta, Fruchtwasser, vergrößerten Brüsten, zusätzlicher Flüssigkeit, zusätzlichem Blut, erhöhtem Uterusmuskel und zusätzlichen Fettvorräten, die für die Herstellung von Muttermilch erforderlich sind.In diesem Wissen erklären wir den Unterschied zwischen "Gewichtsverlust" und "Fettabbau". Wenn Leute über das Abnehmen sprechen, wollen sie normalerweise Fett verlieren und nicht unbedingt abnehmen, obwohl diese beiden in den meisten Fällen Hand in Hand gehen. Wenn Sie Gewicht verlieren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie hauptsächlich Fett und nicht Muskeln verlieren, und genau darauf zielt dieser Artikel ab.

    In Anbetracht dessen und unter der Annahme, dass der Arzt mit dem Training beginnen kann, finden Sie hier einige Tipps für das Training und die Umschulung nach der Schwangerschaft sowie für den Ernährungsstil, die Ihnen dabei helfen, das zusätzliche Fett abzubauen.

    Online Rückbildungskurse

    • Laufen – Laufen kann eine sehr gute kardiovaskuläre Übung mit geringen Auswirkungen sein, die beim Fettabbau hilft und keine Ausrüstung erfordert. Es kann sowohl für Ihren Körper als auch für Ihren Geist von Vorteil sein. Es ist eine einfache Übung, die Spaß macht und entspannt, und Sie können es tun, während Sie Ihr Baby in einem Kinderwagen schieben. Es ist gut, zuerst mit einem 10-minütigen Spaziergang zu beginnen und dann die Zeit und die Geschwindigkeit, mit der Sie laufen, schrittweise zu erhöhen. Drei bis vier Mal pro Woche ist gut genug.

    • Leichtes Gewichtheben – Leichtes Gewichtheben ist ein wichtiger Bestandteil des Trainings und Umschulungsprogramms nach der Schwangerschaft. Zu den Vorteilen zählen eine Straffung der Muskeln und eine Beschleunigung des Fettabbaus. Bauchmuskelübungen wie Crunches oder Sit-Ups stärken die Muskeln, die während der Schwangerschaft überdehnt und geschwächt worden sein könnten, während andere Übungen wie Kniebeugen und Liegestütze es Ihnen ermöglichen, Ihr Körpergewicht als Widerstand zu verwenden und dies direkt zu Hause zu tun . Dies kann auch als Spieleinheit für Ihr Baby verwendet werden, indem das Gewicht des Babys während einiger Übungen als Widerstand verwendet wird. Ein Beispiel hierfür ist das Halten Ihres Babys beim Kniebeugen. Ein weiteres Beispiel wäre das Anheben Ihres Babys über den Kopf, um Ihre Schulter- und Armmuskulatur zu trainieren. Drei- bis viermal pro Woche 30-60-minütige Sitzungen sind perfekt für Ihre Ziele.

    • Stillen – Wir haben bereits erwähnt, dass ein Teil des Gewichts, das während der Schwangerschaft zugenommen hat, aus Fett besteht, das für die Herstellung von Muttermilch benötigt wird. Abgesehen von den ernährungsphysiologischen Vorteilen können Sie durch Stillen die Fettreserven aufbrauchen, die für die Herstellung von Muttermilch verwendet werden. Gesunde Essgewohnheiten Mit der Geburt eines Kindes gehen viele Veränderungen einher. Neue Mütter sind erschöpft, Hormone sind allgegenwärtig und sie gewöhnen sich an das Leben eines Neugeborenen. Dies kann leicht zu schlechten Essgewohnheiten führen, wodurch Sie müder werden und an Gewicht zunehmen. Obst, Gemüse, mageres Fleisch, Vollkornprodukte und Lebensmittel mit guten Fetten sind einige der Hauptziele, auf die Sie abzielen sollten. Vermeiden Sie einen Überschuss an einfachen Zuckern und verarbeiteten Lebensmitteln. Nehmen Sie stattdessen Vollwertkost und bewahren Sie gesunde Snacks wie Nüsse und Rosinen auf, wenn Sie Hunger haben. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Kalorienaufnahme für Sie und das Baby ausreicht. Trotzdem können Sie durch den Mangel an Junk Food und gesunde Ernährungsgewohnheiten überschüssiges Fett verlieren.

    • Pilates und Yoga – Grundkenntnisse Pilates und Yoga können im Rahmen eines Trainings und einer Umschulung nach der Schwangerschaft sehr hilfreich sein. Sie stärken Ihre Muskeln und Gelenke, erhöhen die Flexibilität und lassen Sie sich mental stärker und entspannter fühlen, sodass Sie besser mit dem mit einem Neugeborenen einhergehenden Stress umgehen können.

    • Ausdauer und Positivität – Der Fettabbau verläuft relativ langsam. Sie sollten sich mindestens ein paar Monate Zeit nehmen, um konkrete Ergebnisse zu erzielen, insbesondere wenn Sie 9 Monate gebraucht haben, um das zusätzliche Gewicht zu erreichen. Hartnäckig und positiv zu sein, trägt wesentlich dazu bei, dass Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen.Zusammenfassend sind dies einige der ersten Schritte, die Sie unternehmen können, um das durch die Schwangerschaft zugenommene zusätzliche Gewicht zu verlieren. Zusammen bilden sie eine Kombination aus einem leichten Training und einer Umschulung nach der Schwangerschaft und einem gesunden Lebensstil, mit dem Sie Ihren Körper vor der Schwangerschaft zurückerhalten und sich viel besser fühlen können.

People Who Like Thisx

Loading...